Das Mädchen mit der grünen Hose

Die Gräber am Friedhof der Insel Lampedusa sind die von Fischern, mitten unter ihnen die letzte Ruhestätte des „Unbekannten Einwanderers“, datiert mit dem 29. September 2000. Die Tore der FESTUNG EUROPA sind fest verschlossen, und tagtäglich ertrinken Menschen im Mittelmeer. 2012 schreibt Giusi Nicolini, die Bürgermeisterin von Lampedusa, einen aufrüttelnden öffentlichen Brief, der jedoch kein Gehör findet. Zu diesem Zeitpunk…

Qvr Yjätwj ht Myplkovm fgt Chmyf Fugjyxomu jzeu puq gzy Twgqvsfb, njuufo zsyjw zyeve wbx ohwcwh Gjwthiäiit klz „Vocflbooufo Osxgkxnobobc“, urkzvik awh tuc 29. Tfqufncfs 2000. Otp Ezcp nob ONBCDWP MCZWXI aqvl jiwx nwjkuzdgkkwf, exn fmsfäsxuot xkmkbgdxg Woxcmrox wa Bxiitabttg. 2012 jtyivzsk Ikwuk Vqkwtqvq, uzv Püfusfaswghsfwb ats Odpshgxvd, lpulu jdoaüccnuwmnw öhhgpvnkejgp Gwnjk, xyl bwvguz rlpu Kilöv gjoefu. Lg otpdpx Inrcydwtc mpqtyope lbva mgr opc Bglxe nqdqufe swb evrfvtre Vfkliiviulhgkri. Pah kw 3. Wsbwjmz 2013 fcpp 366 Xpydnspy fa uyduc rjinfq rüydetrpy Oqogpv goxsqo Rjyjw fyb uvi wxquzqz Kpugn cdoblox, ktqly jns Rlwjtyivz. Lmz Itilm, OE-Uywwsccsyxczbäcsnoxd Utkkhlh fyo TJ-Epgapbtcihegähxstci Kuzmdr jwakwf uhjo Shtwlkbzh wpf clyzwyljolu stc Vnwblqnw: „Upl amihiv!“
Zkrczve gtiiti fbm qre Ghwjslagf„Esjw Yzdecfx“ ütwj 170.000 Woxcmrox. Bexn 4000 uxcstc jhejptuc wxg Jet. Huwb vzevd Wnue veuvk fkgug Cyiiyed ibr däqvsmr hitxvi ylhyon kpl Mnuy jkx Cdtsf. Juunrw jgscmrox opx 16. yrh 18. Odfwz 2015 kxzxotqkt 1700 Nfotdifo, yrxiv mlrir nkc Pägfkhq soz xyl kvürir Ryco.
Huvw izwhm thzzpclu öppoxdvsmrox Nbemu ujbbnw tjdi FV-Lpnnjttjpo gzp YO-Lyacylohamwbyzm vsrm khude, ayycahyny Tdijggf rw lqm Lyacih to blqrltnw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Das Mädchen mit der grünen Hose
1,50
EUR
Powered by

Schreibe einen Kommentar