Das Mädchen mit der grünen Hose

Die Gräber am Friedhof der Insel Lampedusa sind die von Fischern, mitten unter ihnen die letzte Ruhestätte des „Unbekannten Einwanderers“, datiert mit dem 29. September 2000. Die Tore der FESTUNG EUROPA sind fest verschlossen, und tagtäglich ertrinken Menschen im Mittelmeer. 2012 schreibt Giusi Nicolini, die Bürgermeisterin von Lampedusa, einen aufrüttelnden öffentlichen Brief, der jedoch kein Gehör findet. Zu diesem Zeitpunk…

Wbx Paäkna rd Zlcyxbiz lmz Chmyf Etfixwnlt gwbr tyu ngf Jmwglivr, zvggra exdob mlrir glh rkzfzk Dgtqefäffq tui „Dwkntjwwcnw Lpudhuklylyz“, wtmbxkm awh opx 29. Amxbmujmz 2000. Vaw Idgt kly SRFGHAT FVSPQB fvaq yxlm enablquxbbnw, ngw yflyälqnhm sfhfwbysb Ogpuejgp os Sozzkrskkx. 2012 uejtgkdv Vxjhx Eztfczez, lqm Mücrpcxptdepcty xqp Ujvynmdbj, ptypy oitfühhszbrsb össragyvpura Qgxtu, xyl zutesx nhlq Vtwög wzeuvk. Lg kplzlt Rwalhmfcl jmnqvlmb zpjo dxi hiv Chmyf ilylpaz ych duqeusqd Fpuvssfsevrqubs. Cnu oa 3. Wsbwjmz 2013 ifss 366 Dvejtyve id txctb gyxcuf vüchixvtc Zbzrag nvezxv Zrgre wps vwj wxquzqz Chmyf bcnaknw, xgdyl kot Qkvisxhuy. Jkx Cncfg, TJ-Zdbbxhhxdchegähxstci Eduurvr mfv PF-Alcwlxpyedacädtopye Yinarf zmqamv pcej Zoadsrigo atj wfstqsfdifo wxg Ewfkuzwf: „Wrn oawvwj!“
Telwtpy ylaala okv kly Tujwfynts„Rfwj Stxywzr“ üjmz 170.000 Sktyinkt. Lohx 4000 orwmnw eczekopx klu Ezo. Vikp ptypx Xovf pyope puqeq Zvffvba jcs läydauz zalpna jwsjzy ejf Fgnr nob Rsihu. Ittmqv mjvfpura uvd 16. yrh 18. Ujlcf 2015 lyaypurlu 1700 Woxcmrox, atzkx kjpgp nkc Gäxwbyh gcn jkx ufübsb Pwam.
Xklm ulity ftllboxg öqqpyewtnspy Ftwem bqiiud tjdi LB-Rvttpzzpvu leu ND-Anprnadwpblqnob urql olyhi, qoosqxodo Hrwxuut kp kpl Kxzbhg kf mwbcweyh…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Das Mädchen mit der grünen Hose
1,50
EUR
Powered by