Imagine

Und jetzt stell Dir vor, es gebe keinen Himmel,
ich weiss, das ist nicht leicht,
aber dann gibts auch keine Hölle,
und über uns ist niemand, nur die Sterne,
und wir leben für einander
und nur in dem Moment.
Stell Dir vor, es gebe keine Grenzen,
nur für einen Augenblick,
dann gibt es nichts, wofür man tötet oder stirbt,
und wenn es auch keine Religionen mehr gibt –
Kannst Du Dir das vorstellen?
Dann ist Frieden.
Stell Dir vor, es gebe keine Reichtümer,
weisst Du was das heisst?
Ohne Gier muss niemand hungern.
Keiner muss einem Anderen dienen.
Stell Dir vor,
wir alle teilen uns einfach diese Welt.
Refrain englisch, Chor. 
(„Imagine“, John Lennon. Übersetzung: Fabian Eder)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.